Die Zertifierzung als "bekannter Versender" benötigt professionelle Unterstützung.

Als bV müssen Sie Luftfrachtsendungen sorgfältig gegen unbefugten Zugriff Dritter, innerhalb der gesamten Lieferkette (vom Hersteller bis hin zur Anlieferung am Abflugshafen) schützen.
_________________________________________________________________________
Was und wer ist bV? (35-Stunden Schulungen bV)

  • Bekannter Versender ist ein Unternehmen, das Ware herstellt oder konfektioniert, verpackt und auf eigene Rechnung versendet.
  • Ein bekannter Versender legt verantwortliche Personen im Unternehmen fest.
  • Verantwortliche Person ist der Sicherheitsbeauftragte.
  • Verantwortliche Person ist der Stellvertreter des Sicherheitsbeauftragten.
  • Verantwortliche Person ist auch der vertraute Verantwortliche (NL-Verantwortliche)

Für diese Gruppe bieten wir 35-Stunden Schulungen an.  Termine
_________________________________________________________________________
Zusätzliche Personenqualifizierung bV! (3-Stunden Schulungen)

  • Neben den Sicheheitsbeauftragten und den Stellvertretern ist es bei der Zertifizierung als bV erfoderlich, dass alle Personen, die Zugang zur Luftfracht haben, ebenfalls qualifiziert sein müssen.

Diese Qualifizierung Ihres Betriebspersonals bieten wir Ihnen mit unserer 3-Stunden Schulung an.  Termine
_________________________________________________________________

Alle Schulungen bieten wir an unseren Schulungsstandorten in Dortmund und Mannheim, oder als Inhouse Schulung direkt bei Ihnen vor Ort an.